Sie befinden sich hier: Seminare

Seminar ISTQB Certified Tester, Advanced Level - Technical Test Analyst (Intensivkurs)

Beschreibung des Seminars

In dieser Schulung erhalten Sie das erforderliche Wissen zur Auswahl und dem Einsatz von effizienten spezifikationsbasierten und strukturorientierten Verfahren für technische Testaktivitäten und nicht-funktionale Tests!

Die Schulung nach dem neuesten Advanced Level-Lehrplan des ISTQB vermittelt Ihnen zentrale Testtechniken für zuverlässige und kundenorientierte Produktentwicklungen. Sie bekommen spezifikationsbasierte und strukturorientierte (Whitebox) Verfahren für den Entwurf von funktionalen dynamischen Tests zur systematischen Codeabdeckung vermittelt. Sie lernen fortgeschrittene Verfahren der dynamischen Analyse und der statischen Analyse kennen, die effizient schwer reproduzierbare Fehler vermeiden helfen und wann es sich lohnt die Techniken der intuitiven oder explorativen Tests einzusetzen. Sie erhalten einen vollständigen Überblick über die Werkzeugtypen und die marktüblichen Tools. Detailiert wird auf die Werkzeugauswahl und Werkzeugeinführung eingegangen, damit Ihre Investitionen für neue Tools gut angelegt sind.

Nach erfolgreichem Besuch des Seminars können Sie die in einer Teststrategie definierten Aufgaben hinsichtlich der technischen Anforderungen strukturieren und die systeminterne Struktur detailliert genug analysieren, um ein erwartetes Qualitätsniveau zu erreichen. Sie können das System hinsichtlich seiner technischen Qualitätsmerkmale, wie z.B. Leistung und Sicherheit, bewerten, und passende Maßnahmen vorbereiten und durchführen, sowie den Fortschritt berichten. Sie sind in der Lage die technischen Testaktivitäten durchzuführen, die notwendigen Nachweise für Auswertungen zu erstellen und effektive Werkzeuge und Techniken zum Erreichen von festgelegten Testzielen zu implementieren. Ausführliche Übungen aus der Praxis runden das Seminar ab und bereiten damit optimal auf die optionale Prüfung vor.

Überblick:

  • Aufgaben des Technical Test Analysten beim risikoorientierten Testen
    • Risikoidentifizierung
    • Risikobewertung
    • Risikobeherrschung
  • Strukturbasierter Test
    • Einfacher Bedingungstest
    • Bedingungs-/Entscheidungstest
    • Modifizierter Bedingungs-/Entscheidungstest
    • Mehrfachbedingungstest
    • Pfadtest
    • API-Test
    • Strukturbasierte Verfahren auswählen
  • Analystische Testverfahren
    • Statische Analyse
      • Kontrollflussanalyse
      • Datenflussanalyse
      • Wartbarkeit/Änderbarkeit durch statische Analyse verbessern
      • Aufrufgraphen
    • Dynamische Analyse
      • Speicherlecks aufdecken
      • Wilde Zeiger aufdecken
      • Systemleistung analysieren
  • Qualitätsmerkmale bei technischen Tests
    • Allgemeine Planungsaspekte
      • Anforderungen der Stakeholder
      • Beschaffung benötigter Werkzeuge und Schulungen
      • Anforderung der Testumgebung
      • Organisatorische Faktoren
      • Datensicherheit
    • Sicherheitstest
      • Planen von Sicherheitstests
      • Spezifikation von Sicherheitstests
    • Zuverlässigkeitstest
      • Softwarereife messen
      • Fehlertoleranz testen
      • Wiederherstellbarkeitstest
      • Zuverlässigkeitstests planen und spezifizieren
    • Performanztest
      • Arten von Performanztests
      • Performanztests planen und spezifizieren
    • Ressourcennutzung
    • Wartbarkeitstest
      • Analysierbarkeit, Modifizierbarkeit, Stabilität und Testbarkeit
    • Portabilitätstest
      • Installationstest
      • Koexistenz-/Kompatibilitätstest
      • Anpassbarkeitstest
      • Austauschbarkeitstest
  • Reviews
    • Checklisten verwenden
    • Architekturreviews
    • Codereviews
  • Testwerkzeuge und Automatisierung
    • Integration und Informationsaustausch zweischen Werkzeugen
    • Definition eines Testautomatisierungsprojektes, Vorgehensweise, Geschäftsprozesse modellieren
    • Werkzeuge zur Fehlereinpflanzung
    • Werkzeuge zum Einfügen von Fehlern
    • Performanztestwerkzeuge
    • Werkzeuge für den webbasierten Test
    • Werkzeugunterstützung für das modellbasierte Testen
    • Komponenten- und Build-Werkzeuge

Als Vorbereitung auf den Kurs und die Prüfung erhalten Sie als Kurs- und Prüfungsteilnehmer exklusiv und kostenfrei vor und während der Schulung weitere Übungen zur Prüfungsvorbereitung und Wissenskonsolidierung in unserem Learning-Management-System. Damit sind Sie bestens auf die Prüfung vorbereitet.

Lehrplan zum ISTQB® Certified Tester, Advanced Level - Technical Test Analyst

Prüfung:
Im Anschluss an die Schulung besteht die Möglichkeit die Prüfung zum ISTQB® Certified Tester, Advanced Level - Technical Test Analyst, abzulegen. Für die Teilnahme an der Prüfung fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 220,00 € zzgl. MwSt. an. Bei der Online-Buchung können Sie die Prüfung als zusätzliche Buchungsoption gleich mitbestellen! Um die Prüfung zum ISTQB® Certified Tester - Advanced Level ablegen zu dürfen, müssen Sie mindestens 18 Monate Praxiserfahrung nachweisen und bereits im Foundation Level zertifiziert sein.

Zielgruppe des Seminars

System- bzw. Software-Tester, Testmanager, Projektleiter, Qualitätsmanager


Voraussetzungen

Um die Prüfung zum ISTQB® Certified Tester - Advanced Level ablegen zu dürfen, müssen Sie mindestens 18 Monate Praxiserfahrung nachweisen und bereits im Foundation Level zertifiziert sein. Den Zulassungsantrag erhalten Sie bei der Anmeldung zur Prüfung automatisch zugesandt. Zu den 18 Monaten zählt die gesamte zurückliegende Praxiserfahrung des Teilnehmers - nicht nur die Praxiserfahrung seit Erlangung des Foundation Level-Zertifikats.

Ihre Unterlagen werden von der Zertifizierungsstelle auf Vollständigkeit geprüft. Falls Sie die Bedingungen nicht erfüllen, kann die Zertifizierungsstelle keine Zulassung erteilen.

Um an der Prüfung teilnehmen zu können muss ein Lichtbildausweis vorgelegt werden, der die Überprüfung der Identität des Prüfungsteilnehmers ermöglicht.

Anreise zum Seminar

Mercure Hotel München Süd Messe
Karl-Marx-Ring 87
81735 München


Das Mercure Hotel München Süd Messe befindet sich im Südosten der bayerischen Landeshauptstadt unweit der Messe und namhafter Unternehmen. Sie erreichen das Hotel über die Autobahnen A8 und A99 in wenigen Minuten. Zum Flughafen München brauchen Sie etwa 50, in die Innenstadt mit Marienplatz und Viktualienmarkt rund 20 Minuten. Die Bushaltestelle Hugo-Lang-Bogen ist nur 200 m entfernt.

Das geräumige 4-Sterne Hotel ist CBH und CCH-zertifiziert und verbindet moderne Architektur in seinen 185 Hotelzimmern und 13 Tagungsräumen mit bayerischer Gemütlichkeit im „Hubertuskeller“, gekürt mit kulinarischen, vielfältigen Angeboten. Die „bubble´s“ Bar und der Innenhof Biergarten laden zum Genießen und Verweilen ein. Das coole Mercure Team freut sich auf Sie!

Hotelempfehlung


Mercure Hotel München Süd Messe
Karl-Marx-Ring 87
81735 München
Tel. +49 89 6327-0
http://www.mercure.com

Arthotel Ana München

Marie-Luise-Fleißer-Bogen 14
81737 München
Tel. +89 62701-0
http://arthotel-ana-munich.de

Golden Leaf Hotel Perlach Allee Hof

Therese-Giehse-Allee 76
81739 München
Tel. +49 89 673494-0
http://www.golden-leaf-hotel.de
Teilnehmerbewertungen:

Die Daten im Überblick

Bereich
Certification
Beginn
06.05.2019, 09:15
Ende
10.05.2019, 18:00
Dauer (in Tagen)
5
Preis
1.899,00 EUR
Sprache
Deutsch
Code
CT-AL-TTA-M-1905
Kontakt-Person
Stefan Wirth
Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
ISTQB IntRSAREQB